Kirmes


In Phönix/Arizona ist Kirmes.

Vielen Dank an baloon für die Einsendung.

Benutzer, die sich diesen Artikel angeschaut haben interessieren sich auch für folgende Themen: Google Earth, Google Maps



“Triple-A” in Miami


“Triple-A” steht für American Airlines Arena, eine Multifunktionsarena in Miami, Florida, die im Dezember 1999 eröffnet wurde.

Wikipedia: “2004 und 2005 fanden dort die MTV Video Music Awards statt…Das Namensrecht der Arena besitzt die Fluggesellschaft American Airlines…Auf das Dach ist ein großes Flugzeug der Firma gemalt, das bei Landungen und Abflügen vom Flughafen, dem Miami International Airport, zu sehen ist.”

Vielen Dank an dragon für die Einsendung.

Benutzer, die sich diesen Artikel angeschaut haben interessieren sich auch für folgende Themen: American Airlines, Multifunktionsarena, Florida, MTV Video Music Awards, Fluggesellschaft, Miami International Airport



Southend Zwillinge


Mal wieder ein Bild-Schnitt-Fehler oder echte Reihenaufnahme ? Unterschiedlicher Schattenwurf bei den Maschinen. Klarer Fall für resch.

Vielen Dank an krümel für die Einsendung.

Benutzer, die sich diesen Artikel angeschaut haben interessieren sich auch für folgende Themen: Google Earth, Bildschnitt, Reihenaufnahme, Schattenwurf, Google Maps



Doppelt sehen


Wer hat’s gefunden? Krümel, danke dir für die Anfrage zu diesem Bild.
Das ist auch zwei mal der selbe Flieger. Warum sollte auf dem Santiago Airport Chile (SCL), wo kaum was los ist, so wenig Abstand herrschen.
Es ist ein Taxiway, da sind keine Abstände vorgeschrieben.
Hier in TXL ist (nachdem BER immer noch nicht läuft) so viel traffic, dass man schon mal weniger als 30 m (100 ft.) Abstand hält.
Wenn beide Flieger auf einem pusher (Flugzeugschlepper) hängen, kann der Abstand sogar auf unter 10 m verkürzt werden.

[Bild: Krümel]

Vielen Dank an resch für die Einsendung.

Benutzer, die sich diesen Artikel angeschaut haben interessieren sich auch für folgende Themen: Santiago Airport Chile, SCL, Taxiway, TXL, BER, Psher, Flugzeugschlepper



Tacloban


Admin : Wikipedia: “Tacloban City … ist das Zentrum und die einwohnerreichste Stadt des Bezirks Eastern Visayas auf den Philippinen. Sie ist zudem die Hauptstadt der Provinz Leyte.

In Tacloban konzentrieren sich der Handel, Tourismus, Bildung, Kultur und die Politik der gesamten Region.

Am 8. November 2013 zerstörte der Taifun Haiyan nahezu die gesamte Stadt.”

Vielen Dank an krümel für die Einsendung.

Benutzer, die sich diesen Artikel angeschaut haben interessieren sich auch für folgende Themen: Tacloban City, Eastern Visayas, Philippinen, Leyte, Taifun, Haiyan



Farbtupfer


Farbtupfer in Essen-Frohnhausen. Was kann das sein?

Vielen Dank an dragon für die Einsendung.

Benutzer, die sich diesen Artikel angeschaut haben interessieren sich auch für folgende Themen: Google Earth, Essen, Frohnhausen, Google Maps



Rotschlamm


Rotschlamm ist ein Abfallprodukt der Aluminiumherstellung nach dem Bayer-Verfahren. Er fällt als wasserunlöslicher Rest bei der Extraktion von Aluminium – in Form von wasserlöslichem Natriumaluminat Na[Al(OH)4] – aus Bauxit mittels Natronlauge an. Der verbleibende Rotschlamm enthält Eisen- und Titanoxide, verschiedene Kieselsäureverbindungen und zahlreiche Gifte (darunter Quecksilber und Arsen). Die charakteristische rote Farbe stammt von Eisen(III)-hydroxiden. Wie viel Rotschlamm je produzierter Tonne Aluminium anfällt, hängt von der Qualität des verwendeten Bauxits ab: bei tropischem Bauxit 1,6 t, bei europäischem Bauxit 3,2–3,7 t feuchter Rotschlamm. Die Gove-Bauxitmine befindet sich auf der Gove-Halbinsel im Nordwesten des Arnhem Lands an der Ostküste des Golf von Carpentaria im Northern Territory, Australien. Dieses Bergwerk zählte 2010 zu den fünf größten Bauxitbergwerken Australiens.

(Quelle: Wikipedia)

Vielen Dank an krümel für die Einsendung.

Benutzer, die sich diesen Artikel angeschaut haben interessieren sich auch für folgende Themen: Aluminium, Bayer, Extraktion, Natriumaluminat, Na[Al(OH)4], Bauxit, Natronlauge, Eisen, Titanoxid, Kieselsäure, Quecksilber, Arsen, Eisen(III)-hydroxid, Gove, Arnhem Land, Golf von Carpentaria, Northern Territory, Australien, Bergwerk



Aegir


Die Aegir ist ein Arbeitsschiff, das sowohl als Rohrleger als auch als Schwimmkran eingesetzt werden kann. Es wird auch als DCV Aegir bezeichnet, wobei DCV für Deepwater Construction Vessel (dt. Tiefsee-Arbeitsschiff) steht. Das Schiff ist für den Einsatz in bis zu 3.500 Meter tiefem Wasser ausgelegt. Mittels eines Systems zur dynamischen Positionierung (DP) der Klasse III ist es in der Lage, auch unter widrigen Umweltbedingungen die Position zu halten.

(Quelle: Wikipedia)

Vielen Dank an krümel für die Einsendung.

Benutzer, die sich diesen Artikel angeschaut haben interessieren sich auch für folgende Themen: Arbeitsschiff, Rohrleger, Schwimmkran, DCV, Deepwater Construction Vessel, Positionierung



Circuit of The Americas


Auf dieser 2012 fertiggestellten Rennstrecke in Austin, Texas, wurde, erstmalig 2012, der Große Preis der USA im Rahmen der Formel 1 ausgetragen, wobei gegen den Uhrzeigersinn gefahren wird. Die Besonderheit dieser Strecke ist die Startpassage: kurz nach dem Start führt die Strecke steil bergauf.

Bild 1, Bild 2, Bild 3

Vielen Dank an snapshot für die Einsendung.

Benutzer, die sich diesen Artikel angeschaut haben interessieren sich auch für folgende Themen: Rennstrecke, Austin, Texas, Großer Preis der USA, Formel 1, Uhrzeigersinn



Friedenstaube


Auf dem Schulhof der Bertha-von-Suttner-Schule in Essen, NRW, ist diese Friedenstaube zu sehen.

Die Friedenstaube gilt als Symbol der Friedensbewegung in Deutschland seit den 1980er Jahren.

Vielen Dank an zwiebelmett für die Einsendung.

Benutzer, die sich diesen Artikel angeschaut haben interessieren sich auch für folgende Themen: Schulhof, Bertha von Suttner, Essen, NRW, Symbol, Friedensbewegung