Google Earth download

Mit Google Earth ist es möglich, sich über die virtuelle Welt zu bewegen und mit Hilfe von Satellitenaufnahmen an jeden Ort der Welt zu gelangen, um sich die Stelle von oben anzuschauen. Egal, ob es sich um berühmte Sehenswürdigkeiten handelt oder Landschaften -  den Aufnahmen von Google Earth entgeht nichts. Vom Wohnzimmer aus lässt sich so die Welt erkunden.

In der aktuellen Version 4.2 ist es zuätzlich möglich, den Blick ins All zu riskieren.

Installation:

Um Google Earth verwenden zu können, müssen Sie zunächst das Programm installieren.

Google Earth können Sie kostenlos mit dem Google-Pack herunterladen.

Hier finden Sie den Link

Folgende Systemvorausetzungen müssen erfüllt sein, um das Programm installieren zu können:

- Betriebssysteme: Windows 2000, Windows XP, Windows Vista
- CPU: 500 MHz, Pentium 3
- Arbeitsspeicher (RAM): mind. 128 MB RAM
- Festplatte: 400 MB frei
- Grafikkarte: 3D-fähige Videokarte mit 16 MB VRAM
- Bildschirmauflösung: 1024×768, 16-Bit-High-Color-Bildschirm

Erste Schritte:

Nach erfolgreicher Installation können Sie das Programm öffnen. Es erscheint oben rechts die Hauptnavigation.

navigation_earth.jpg

Mit der Plus-/Minus-Leiste können Sie aus dem Globus heraus oder in ihn hinein zoomen. Je nach Ort ist dies bis zu einer maximalen Auflösung von 15 cm möglich. Mit der oberen Leiste können Sie den Betrachtungswinkel der Aufnahme ändern, mit den Pfeiltasten den Globus in alle Richtungen bewegen. Dasselbe geht mit dem Joystick in der Mitte. Mit dem Kreissymbol können Sie die Ausrichtung des Globus verändern, wobei das “N” immer nach Norden zeigt.

Eine Navigation ist ebenfalls mit der Maus möglich. Hierzu wird einfach die Linke Maustaste gedrückt und die Maus in eine beliebige Richtung bewegt. Die Zoomfunktion kann einfach mit dem Scrollrad bedient werden.

Suchfunktion

Oben links steht in Google Earth ein Suchfeld zur Verfügung. Hier kann man z.B. nach Ländern oder Städten, aber auch nach Bauwerken etc. suchen. Hierfür gibt man einfach den Suchbegriff ein und drückt auf das Lupensymbol. Es wird automatisch der gesuchte Ort angeflogen.

suche_earh.jpg

Alternativ hat man auch die Möglichkeit, in das Suchfeld Längen- und Breitengrade einzubinden.